Digital arbeiten im Einklang mit der Familie

Wenn wir uns an die eigene Kindheit erinnern, dann erinnere ich mich an Schule bis 12.00 Uhr, freie Nachmittag mit Freunden und Hobbys. Meine Mama war zu Hause, hat Mittag gekocht und gemeinsam haben wir Hausaufgaben gemacht. Die "Schlüsselkinder", die alleine nach Hause gekommen sind, weil die Eltern arbeiten mussten - die waren wirklich selten. Ganztag gab es zu meiner Grundschulzeit nicht. Auch keine Handys, abgelenkte Eltern usw.. Verabredungen wurden per Telefon getroffen - die Mütter kannten sich untereinander.


Die Welt hat sich verändert. Die Digitalisierung schreitet immer mehr voran und heute müssen wir überlegen, ob die Kinder nicht zumindest einen Tag in den Ganztag gehen, um mit ihren Freunden zusammen zu sein, die die ganze Woche dort verbringen. Die Mamas möchten oder müssen arbeiten. Oft müssen Beide arbeiten, um die Hausfinanzierung oder einfach nur das normale Leben zu finanzieren


Zwischen Vorstellung und Realität von Familie liegen Welten



Familienleben
Familienleben

Auch wenn sich Viele für ihre Kinder wünschen, dass sie zu Hause und so wie früher groß werden können, es ist schlichtweg oft finanziell einfach nicht möglich. Es bleibt also keine andere Wahl. Dazu kommen noch frauenspezifische Ängste - was ist mit meiner Rente und Erfahrungen, wenn im Freundeskreis Ehen auseinander gehen. Kurzum als Frau möchtest du dich selbst auch abgesichert und eigenständig fühlen - trotz Kindern. Dennoch ist es eine ewige Zerrissenheit zwischen dem Familienmanagement und dem Job - Stress. Viele suchen nach Alternativen und stellen dann oft fest, so einfach ist das in der Arbeitswelt nicht. Die Firmen sind noch nicht im neuen Zeitalter angekommen und ermöglichen digitale Arbeit im Einklang mit den Hobbys der Kinder und unter Berücksichtigung der Familiensituationen.


Die Expertise steht am Herd und schwingt den Staubsauger


Es ist sehr schade, dass Unternehmen nicht erkennen und handeln, dass gut ausgebildete Frauen zu Hause am Herd stehen und richtig Lust hätten, auch beruflich durchzustarten aber sich für den Weg der Familie entscheiden. Die Kinder nicht in den Ganztag geben, klassisch wie früher sich um die Kinder kümmern und dabei auf die eigene Karriere verzichten. Auch diese Seite gibt es und die Frauen und Männer sind mit den Kindern sehr erfüllt aber würden sich auch mit ihrem Fachwissen gerne einbringen. Arbeitgeber benötigen viel Vertrauen und Innovationsbereitschaft, um diese Mamas und Papas einzustellen und die Gegebenheiten zu schaffen. In meinen Augen absolut ungenutztes Potential und ein Ausweg aus dem Fachkräftemangel. Auch gibt es genügend Papas, die sehr gerne mobil arbeiten wollen würden und das von überall auf der Welt. Digitale Nomaden sind nicht nur junge Leute, auch Familien würden gerne die Welt erkunden, ohne finanziellen Druck und Verpflichtungen dem Arbeitgeber gegenüber. Da gibt es tatsächlich auch schon wenige Firmen aber dort ist es möglich, von überall auf der Welt zu arbeiten.


Geht nicht - gibt's nicht. Auswege aus der frustrierenden Situation


Auch wenn die Unternehmen vielleicht noch nicht soweit sind - es gibt immer Wege und Möglichkeiten, sich selbst aus gewissen Situationen heraus zu bringen. Dazu benötigst du kein Studium oder eine spezielle Ausbildung - in erster Linie handelt es sich um Mut. Viele Menschen verbinden mit Selbständigkeit das Finanzamt, Steuern und jede Menge Geld als Kapital. Dann noch Buchhaltung usw... Dabei ist das zwar ein kleiner Teil aber heutzutage wirklich nicht mehr so schlimm, wie vor vielen Jahren. Die Digitalisierung und die Nutzung des Internets ermöglicht es heute, nicht nur eine ganze Region oder ein Bundesland zu erreichen - du kannst ganz Deutschland oder die ganze Welt über dich und dein Produkt informieren. Früher kennen wir alle die Parties zu Hause, wo die bunten Plastikdosen verkauft wurden. Heute bietet das Netz so viele Möglichkeiten. Komplett online, mit Besuchen zu Hause oder nur als Unterstützung für dein regionales Business. Besonders Familien, die ihre Situation gerne ändern möchten, haben digital die besten Chancen. Nicht nur das man fast jeden Beruf auch digitalisieren kann, es gibt zahlreiche, seriöse Anbieter, die mit Netzwerken arbeiten und mit Denen ein solides Nebeneinkommen, bei freier Zeiteinteilung, aufgebaut werden kann.


Mehr als 20 Möglichkeiten, seriös online Geld zu verdienen


Jeder Typ Mensch ist anders. Die Einen reden und kommunizieren gerne, die Anderen arbeiten lieber am

Digitales business
Digitales Business

Rechner und Andere möchten gerne draußen unterwegs sein. Andere haben sich noch gar keine Gedanken darum gemacht, ob ein Onlinejob für sie in Frage kommt. Mit wenig Kapital und Risiko online durchstarten ist möglich und kein Hexenwerk. Für kreative, Denker und Forscher oder Ausdauernde, die nebenbei nur Geld verdienen aber nicht soviel denken möchten. Im Internet gibt es dazu sehr viele Beiträge und YouTube Videos. Oft auch von Menschen, die ihr Team erweitern möchten oder auf ihr eigenes Unternehmen aufmerksam machen wollen. Trotzdem gibt es einen guten Überblick und mit ganz viel Zeit, kannst du sicherlich das Richtige für dich herausfinden. Du kannst aber auch einfach weiterlesen, denn ich selbst habe in den vergangenen acht Jahren (!!!) einige Dinge ausprobiert und Erfahrungen gesammelt. Ich kann berichten, ob es sich lohnt oder besser - für wen es sich lohnt und welche Voraussetzungen du dafür mitbringen solltest.


Hier sind die ersten Top 10 in der Übersicht - digital Geld verdienen im Internet


Für Alle, die wirklich gerne online durchstarten möchten, kann ich meinen Kurs empfehlen (Es folgen drei Sätze Werbung in eigener Sache). Dort bekommst du alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Anbietern, welche Voraussetzungen gelten, wie du als Typ sein solltest und wie die finanziellen Aussichten aussehen könnten. Also wie viel Aufwand für welchen Gewinn. In dem Kurs findest du gemeinsam mit mir heraus, was dir wirklich liegt und wo dein Potential ist, in Verbindung mit deiner Familiensituation - richtig erfolgreich zu werden. Dazu wird es in der kommenden Zeit ein paar mehr Infos geben, schaue also gerne vorbei. Nun aber die ersten Top 10 der Möglichkeiten, wie du online Geld verdienen kannst.


  1. T-Shirts gestalten und verkaufen

  2. Meinungsumfragen

  3. Blog schreiben

  4. Buch schreiben und veröffentlichen

  5. Network Marketing

  6. Affiliate Marketing

  7. Youtoube

  8. Influencer werden

  9. Online Shop/ online verkaufen

  10. Virtuelle Assistenz



Tshirts gestalten - ein ausgelutschtes Thema?



tshirt business
T-Shirt Business

Richtig ist, die Anbieter sind überschwemmt mit Designs und es ist schwer, eine Platzierung oben in der Liste zu bekommen. Es gibt zahlreiche Onlinevideos über das TshirtBusiness und das die Anbieter dort mehrere tausend Euro im Monat verdienen. Das tun sie sicherlich auch aber mit einer gewissen Strategie. Masse - statt Klasse. Wenn du 1000 Designs in den Markt schmeißt, ist es sehr wahrscheinlich, dass du auch verkaufst. Im T-Shirt Business kannst du aber auch heute noch gut Geld verdienen. Allerdings gibt es dort auch ein paar rechtliche Dinge (Bildrechte usw.) und Fallstricke zu beachten. Bspw. werden gerne Freelancer als Designer engagiert. Allerdings kommt es auch dort vor, dass Designs mehrfach verkauft oder geklaut werden. Den Ärger würdest du am Ende haben. Das zu umgehen ist wichtig und möglich. Wenn du kreativ bist und weißt, wie du deine Designs in Szene setzt und vermarktest, kann auch das T-Shirt Business noch heute lukrativ sein.


Meinungsumfragen - echt jetzt?



Meinungsumfragen
Meinungsumfragen

Es gibt einige Apps und Webseiten, die bezahlen dich, wenn du an Meinungsumfragen teilnimmst. Je nach Umfang gibt es zwischen 2 und 10 Euro, selten auch mehr. Dazu beantwortest du Fragen und schließt dann die Umfrage ab. Damit lässt sich kein Vermögen verdienen und es ist sehr sehr zeitintensiv. Außerdem gibst du eine Menge von dir selbst preis, auch wenn die Daten anonym abgehandelt werden. Du kannst natürlich auch irgendwas angeben aber wer ernsthaft über Meinungsumfragen Geld verdienen möchte, sollte das auch seriös und ehrlich tun. Diese Art des Geld verdienen lässt sich gut nebenbei erledigen und kann ein Standbein sein, genauso wie Mystery Shopping oder ähnliches. Die Zahlungen werden auch wirklich getätigt - es ist zwar kein großer Gehirnschmalz notwendig aber Ausdauer und Ehrgeiz. Für einen kleinen Nebenverdienst bestimmt eine Option.


Blog schreiben - damit kann ich Geld verdienen?


Dank Baukastensystemen ist es heute leicht, eine eigene Homepage zu gestalten und veröffentlichen. Dahinter steckt jede Menge Arbeit und monatliche Kosten. Ich möchte hier nicht auf Alles detailliert eingehen, sonst wird der Beitrag noch viel länger aber dazu sagen - ja mit einem Blog lässt sich Geld verdienen. Über Affiliate Links, Produkttests, Werbeanzeigen oder Blogbeiträge selbst, die Firmen in Auftrag geben. Ein monatliches Einkommen ist sicherlich machbar, du solltest aber Spaß am schreiben und gewissen Grundkenntnisse bzw. den Lernwillen mitbringen, dich mit SEO - Suchmaschinenoptimierung, Online Marketing usw. zu befassen.



Buch schreiben und veröffentlichen - als ob das so einfach wäre



Buch schreiben
Buch schreiben

Heutzutage ist es das durchaus. Je nachdem welchen Anspruch der Autor/ Autorin an das Werk und das Aussehen des Covers hat, lässt sich sehr schnell ein Buch veröffentlichen. Wer einen gewissen Qualitätsstandard auf den Markt bringen möchte, mit Lektorat, Cover und vielleicht Zeichnungen im Buch, der hat schon ein wenig mehr zu tun und zu investieren. Die Botschaft hier ist aber - du kannst dein Buch ohne Verlag online in großen Shops aber auch in Buchhandlungen veröffentlichen und vermarkten. Das ist gar nicht so schwierig und es gibt zahlreiche Anbieter, die das anbieten. Allerdings solltest du auch ein gewisses Talent und Wissen zu dem Thema mitbringen. Darauf gehe ich im Kurs auch genauer ein.


Networkmarketing - nee lass mal, Schneeballsysteme sind unseriös


Vorab - Networkmarketing ist kein klassisches, unseriöses Schneeballsystem. Es ist richtig, dass meist in Teams gearbeitet und du von deinem Team profitieren kannst. Allerdings gibt es mittlerweile klasse Networks zu den Themen Gesundheit, Tiernahrung, Schmuck, Fitness usw.. die wirklich seriös arbeiten und mit Denen du mehr als ein Nebeneinkommen erwirtschaften kannst. Welche das sind und welche Voraussetzungen du dafür brauchst, ist ganz unterschiedlich. Networkmarketing eignet sich aber für Alle, die gerne kommunizieren, viele Leute kennen. Im Idealfall kannst du dich mit den Produkten so gut identifizieren, dass du wie ein Fan davon schwärmst und Andere begeisterst. Dann funktioniert es unwahrscheinlich gut, mit sehr guten Umsätzen.


Affiliate Marketing


Als Affiliate machst du über deine Kanäle (Webseite, Social Media usw.) Werbung für ein Produkt, Buch, Kurs usw. und erholst Provision, wenn Jemand über deine Seite kauft. Das gibt es auch für Produktlinks. Du stellst ein Produkt vor und wenn dein Leser/Leserin über diesen Link kauft, bekommst du dafür Geld. Mit einem ausgeklügelten System, verdienen manche Leute damit richtig Geld. Das Geheimnis dahinter ist aber eins - Reichweite. Es nützt nichts, wenn dein Blog 10 Leser am Tag hat. Außerdem gilt auch dort das Prinzip - nur wer Wissen hat, kann durchstarten. Reichweite bedeutet auch, dass du dich mit Online Marketing ein wenig auskennen solltest. Damit schließt sich wieder ein Kreis - hast du keine Lust dich damit auch auseinander zu setzen, ist ein Online Business keine gute Idee für dich.


YouTube, Influencer und Online Shop


Influencer werden
Influencer werden

Soviel gibt es dazu nicht zu sagen. Mit Videos kann durch Werbeeinnahmen verdient werden oder durch Produktvorstellungen. Influenzier präsentieren Produkte, wie bspw. Sportkleidung usw. und erhalten dafür Geld. Auch hier ist der Weg zum Erfolg Reichweite und Followerzahlen. Die kannst du natürlich kaufen aber das nützt dir für deine Kampagne wenig. Ein Unternehmen merkt ziemlich schnell, ob die Follower echt oder gekauft sind. Einfach dadurch, dass keine Käufe unter den Gutscheincodes reinkommen. Ganz schnell ist der Auftrag auch wieder weg. Reichweite zu bekommen ist Arbeit - dazu gibt es einige Tipps und Tricks aber schlussendlich ist das Zauberwort: Kontinuität und Ideenreichtum. Außerdem funktionieren diese beiden Geldeinnahme Varianten nur, wenn du dich auch selbst zeigen möchtest. Ein Online Shop dagegen ist rechtlich sehr komplex und aufwendiger als gedacht. Hier habe ich auch eigene Erfahrungen gemacht und ehrlich gesagt - wir haben es völlig unterschätzt. Dazu aber wann anders mehr :-).


Last but noch least:


Virtuelle Assistenz


Dazu werde ich in den kommenden Tagen einen gesonderten Beitrag schreiben, denn hier gibt es eine Menge zu erzählen. Grundsätzlich ist es so, dass du das was du kannst - bspw. Rechnungen schreiben, auf freiberuflicher Basis anbietest. hier lässt sich ein gutes Einkommen erzielen und du kannst ortsunabhängig arbeiten.


Das war nun ein kleiner Einblick und Gedankengang. Zu jedem einzelnen Punkt gibt es sehr viel zu erzählen. Anhand dieses Beitrages siehst du, es gibt viele Möglichkeiten und Chancen. Nicht alle passen auf dich und deine Expertise. Nicht Alles würde dir selbst Spaß machen. Ich kenne alleine noch 10 weitere Punkte und Wege. Ein Weg beruflich, der dich und deine Familie glücklich macht - ohne das die Kinder fremdbetreut werden müssen, du genügend Zeit hast und das auch alleine schaffst - den gibt es. Ich kann dir zeigen wie und helfe dir, deinen eigenen Weg zu finden. Wenn du mehr wissen möchtest, schaue dich gerne auf meiner Webseite um und schaue immer wieder vorbei.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen