Instagram verstehen und erfolgreich nutzen

Social media ist für Viele ein netter Zeitvertreib. Noch nie war es so einfach, Infos, Ideen oder Austausch zu bekommen, wie über Gruppen, Seiten oder Beiträge. Nicht nur junge Leute haben ein Instagram oder Facebook Account, auch Geschäftsleute haben die Plattformen für sich entdeckt.



business
business

Viele haben ihr Profil angelegt, posten ab und an ein Bild oder nutzen die Story, um bspw. ein wenig Werbung zu machen. Viele träumen davon Influencer zu werden und versuchen Alles, um möglichst schnell, viele Follower zu bekommen. Das kann durch eine follow/unfollow Strategie, Follow Trains usw. funktionieren aber spätestens wenn du ein Bild postest und es gibt kaum Interaktion, wird sichtbar, dass hinter den Followern keine community steht.


Ich habe das selbst ausprobiert, viele Beiträge gelesen, webinare besucht und mit meinem eigenen Account verschiede Wege erforscht. Mein Fazit ist:


- achte auf dein Profil

- achte auf das richtige Profilbild

- dein Feed ist auf den zweiten Blick mindestens genauso wichtig

- nutze Stories und Möglichkeiten

- stelle dein Profil auf Unternehmen, wenn du ein Unternehmer bist

- folge für dich wichtigen Leuten

- kommentiere und like aber mit Bewusstsein und strategisch

- lerne alle Funktionen und Möglichkeiten kennen

- zeige dich (auch mal ohne Filter)

- überlege dir eine gute Strategie für deinen Social Media Account

- zeige dich und deine Werte

- zeige dein USP

- lerne deine Follower und ihre Gewohnheiten kennen

- warum dich follow trains, kaufen von Followern und unfollow Strategien nicht weiter bringen

- wie du echte follower gewinnst

- Qualität - statt Quantität

- nutze Schnittstellen bspw. Facebook


Die sozialen Medien sind schlussendlich für Menschen, die sich vernetzen, ihren Stars folgen oder auch neue kreative Ideen möchten. Ich selbst habe einige Lieblingsprofile, da freue ich mich auf die Story am Tag. Es gibt Profile, die inspirieren mich, andere Profile unterhalten mich und wieder Andere - da lerne ich tagtäglich dazu. Ich freue mich über neue Kontakte oder Zusammenarbeit. Ich habe viele Ideen im Kopf und schaue, dass ich die richtigen Menschen treffe.


Das Busines promoten, na klar - das funtktioniert auch wunderbar. Wer aber glaubt, ein Kurs, eine Dienstleistung und schon läuft es - dem ist nicht so. Du benötigst Reichweite und vor allem musst du deine Zielgruppe erreichen und richtig ansprechen. Ich selbst habe mittlerweile verstanden worauf es ankommt und gebe mein Wissen gerne an dich weiter. Dich wesentlichen Punkte habe ich bereits oben erwähnt - und zu den Punkten gibt es ein paar Dinge zu beachten. Das ist kein Hexenwerk aber wer das Wissen hat, wird viele Profile mit anderen Augen sehen und verstehen, wie bspw. Instagram funktioniert. Schaue auf meiner Seite vorbei und melde dich an. Qualität muss nicht hochpreisig verkauft werden - denn das können Viele gar nicht leisten.

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich nicht nur im Projektmanagement und Marketing gearbeitet, ich habe ein Praktikum in einer Werbeagentur gemacht und beschäftige mich seit nun 8 Jahren mit Online - Marketing. Eins weiß ich sicher, du siehst nicht an der Followeranzahl, ob Jemand erfolgreich ist oder nicht. Auch mit 200 Followern kannst du ein gut laufendes Business haben.


Habt ihr Fragen? Schreibt mir sehr gerne!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen