top of page
  • AutorenbildNini Janni

Bücher die du kennen musst - Teil 1. Der alte Mann und das Geheimnis der Rose.

*Unbezahlte Werbung


Heute möchte ich euch eins meiner Lieblingsbücher und zwar: "Der alte Mann und das Geheimnis der Rose" von Mark Fischer. Für mich gehört dieses Buch zu den Büchern, die du unbedingt im Leben gelesen haben solltest. Es ist zwar schon älter, meine Version von 1996 aber unbedingt zu empfehlen. Ein Buch über Erfolg, persönlichen Zielen, Wohlstand und Denken wie ein Millionär.




Der alte Mann und das Geheimnis der Rose
Buch: Der alte Mann und das Geheimnis der Rose

John Blake ist mit seinen Nerven am Ende. Sein Job macht ihm überhauptkeinen Spaß mehr. Er arbeitet als Texter für eine bekannte Werbeagentur. Allerdings fällt es ihm immer schwerer seinen Job zu erledigen. Sein Chef ist wütend, die Kollegen heimsen seine Erfolge für sich ein. John träumt davon eine eigene Agentur zu eröffnen und ein Drehbuch für einen Film zu schreiben. Sein Chef fordert ihn sehr. John arbeitet die Wochenenden, ist Single und träumt von der großen Liebe.


Neben der Herausforderung im Beruf geht es ihm finanziell nicht gut. Er überlegt sich eine Lösung und kommt zu dem Entschluss einen reichen Onkel, den er kaum kennt, zu besuchen und um Rat bzw. Geld zu bitten. Sein Onkel aber weigerte sich, schreibt ein Empfehlungsschreiben und schickt John zu einem Freund, einen exzentrischen, alten Millionär.


John trifft also auf den Millionär und beginnt sich im Laufe des Buches mit sich und seinen Denkweisen auseinander zu setzen. Er bittet um die Hilfe um erfolgreich zu werden und sein Glück zu machen.


"Ich verstehe. Aber sagen Sie mir, warum haben Sie ihr Glück noch nicht gemacht? Haben Sie sich selbst diese Frage gestellt?

Beim Mittagessen sprechen der Millionär und John miteinander. Das Buch verspricht viele Denkansätze und ich lege es immer wieder zur Seite um darüber nachzudenken und für mich selbst zu reflektieren:


"Ihr wahres Problem ist Furcht. Sie haben nicht genügend Vertrauen in sich selbst. Wenn Sie Vertrauen hätten, wirkliches Vertrauen, hätten Sie Erfolg. Wissen Sie, daß man alles, was man sich vorstellen kann, alles, woran man glauben kann, auch vollbringen kann?"

John trifft im Laufe des Buchens lebensverändernde Entscheidungen. Allerdings schafft er es nicht, die Kunden zu begeistern. Er hat keine Reputationen und Namen. Der Millionär weiht in darauf hin in die Denkweisen eines Millionärs ein. Dabei begleitest du John auf seinem schmerzvollen Weg, auf dem er immer wieder den alten Mann in seinem Rosengarten trifft.


Mark Fischer schafft es, sehr bildlich und anschaulich zu schreiben. Die Geschichte lässt sich einfach lesen und ich nehme oft das Buch zur Seite, um einen Moment darüber nachzudenken.

Es beinhaltet viele Weisheiten die du für dein Leben nutzen kannst. Ein schöner Roman, den ich absolut liebe und empfehle.


Leider hat Mark Fisher den Kampf gegen die eigenen Dämonen 2007 verloren und Suizid begangen. Zu diesem Buch gibt es auch ein Arbeitsbuch. Ebenfalls klasse, wenn du tiefer in die Materie eintauchen möchtest.


Wenn du das Buch schon gelesen hast, was glaubst du befindet sich in dem Geschenk?

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page